Donnerstag, 2. August 2018
Milestones


Heute abend das erste Mal seit der ganzen Malaise wieder auf das Rad (meiner Frau) gesetzt und eine Proberunde um den Block gedreht. Etwas wacklig noch, viel Kraft kriege ich auch nicht auf die Pedale, aber immerhin, es rollt, ein Anfang ist gemacht.

... comment

 
wunderbar, das zu lesen! das heisst, es geht weiter aufwärts. irgendwann werden sie ihr altes leben wieder zurück haben, ein wenig geläutert sein ob all der dinge die passiert sind, aber: hossa!

... link  


... comment
 
Oh toll, das sind aber gute Nachrichten! Gratuliert wird, weiter so. Sommerliche Grüße von der Ostsee.

... link  

 
Freut mich, weiter so!

... link  


... comment
 
Jajaja - sehr gut, weiter so : )

... link  


... comment
 
Sehr gut. Immer weiterradeln.

... link  

 
Mensch Mark,
das freut mich aber außerordentlich, endlich wieder Licht auf der dunklen Seite. ;-) Da radeln Sie schon wieder und das bei der Hitze! Möge es weiter so wunderbar bergauf gehen mit Ihrer Genesung.
Ganz liebe Grüße!

... link  


... comment
 
Juhuuuu! Großartige Nachricht!

... link  


... comment
 
ach das sind ja endlich mal tolle nachrichten!!! Sehr schön :-) Ich wünsch dir, dass es weiter bergauf geht!

... link  


... comment
 
Roll on
Roll ooon Southern Pacific, Trigger-Warnung: Musik von Neil "The Old" Young.

Down the mountainside
To the coastline
Past the angry tide
The mighty diesel whines.
...
Roll on, Southern Pacific
On your silver rails
On your silver rails
Roll on, Southern Pacific
On your silver rails
Through the moonlight.

... link  


... comment
 
Tut gut, nicht wahr? Ich freue mich für Dich. Und selbst wenn es nie wieder für den Giro reicht oder gar die Raketenstation, dann immerhin für den Bäcker oder so.

Zudem gibt es andere Hobbies die sehr befriedigend sein können. Synthesizer zum Beispiel. Da habe ich Erfahrungen mit …

;-)

... link  


... comment
 
@der_papa & alle:
Ja, es tut gut, unabhängig von der Frage, ob mein voriges Level für mich nochmal erreichbar ist. Was auf Tasteninstrumenten außer Flohwalzer und Alle meine Entchen noch drinne wäre, schwer zu sagen, zumindest konnte ich an Weihnachten auf dem E-Piano eine einfache Orgelbegleitung für Stille Nacht (von mademoiselle793 auf der Bratche gespielt) improvisieren.

Bin gestern mit Töchterlein zum Edeka geradelt, und sie sagte, hach, das sei so schön, mich wieder auf dem Rad zu sehen...

... link  

 
Das sind die guten Momente. Klug wie sie sind werden sie diese schon richtig einordnen. In der Schattenwelt gibt es solche Szenen, wo das alltägliche über sich hinaus wächst ja nicht so häufig. Wenn einem das Leben ins Knie fickt, fängt die Kunst des lebens genau in solch kleinen Szenen an, seinen Zauber zu versprühen. Scheisse ich klingeln wie einer der gleich Mal einen Dornenbusch sexualisieren wird.

... link  

 
Nö, klingt nach jemandem, der sich auskennt mit der Notwendigkeit, eine nicht so prickelnden Lage noch etwas abzugewinnen.

Um nichts anderes geht's doch, ich hätte es ja auch so sehen können: "Gerade mal bis zum Edeka gekrochen, wie erbärmlich ist das denn für jemanden, der den Jaufenpass und mehrfach die Eroica mitgefahren ist?"

Im Entlassungsbrief aus der Reha wurde mir bescheinigt, ich könne gut perönliche Ressourcen zur Krankheitsbewältigung nutzen. Und das ist soweit auch richtig, wenngleich nur die halbe Wahrheit. Die entscheidendste Ressource in diesem Zusammenhang ist die beste Ehefrau von allen, die mich in jeder nur denkbaren Art und Weise stützt und stärkt und die auch in den Momenten für mich da war, in denen ich mit meinen eigenen mentalen Reserven am Ende war.

An der Stelle mus ich auch nochmal dem Personal in der Rehaklinik ein Riesenkompliment machen, vom Neurologieprofessor bis zur Phyisotherapeutin haben mir alle das Gefühl gegegen, an meinem Fall besonders engagiert zu arbeiten, und das ist beim heutigen Zustand des Gesundheitssystems alles andere als selbstverständlich. Ich hatte ja im Vorfeld die Bewertungen der Klinik im Internet gelesen, und da gingen die Auffassungen schon sehr weit auseinander.

... link  

 
Die beste Ehefrau von allen und das Töcherlein (hach, ich erinnere mich noch an den kleinen Zwerg und jetzt schon so groß...) sind sowieso die beste Medizin!

Toll, wie gut Sie sich schon bis jetzt erholt haben.
Weiterhin alles Gute!

... link  

 
PS: Wie siehts bei Ihnen mit der Sichtung der ersten Weihnachtsgutzeln aus? : )

... link  

 
Da werden Sie wahrscheinlich die Nase vorn haben, denn wir fliegen heute erst mal gen Süden. Im 17. Bundesland sind germanische Bräuche zwar nicht völlig unbekannt, aber das Wetter dürfte für Oblatenlebkuchen und Dominosteine noch ziemlich tödich sein.

... link  

 
Ich wünsche Ihnen und Ihrer Familie einen schönen und erholsamen Urlaub. Ich hoffe, Sie können dort neue Kraft schöpfen und kehren gestärkt und guten Mutes zurück.

... link  

 
Schließe mit Arboretum voll inhaltlich an : )
Sichtung war schon Ende Juli bewußt - nachdem ich 5x dran vorbei bin : )

... link  


... comment
 
yeah!

... link  


... comment
 
Hab deine Räder gesehn und möchte mal als Biker meinen Respekt aussprechen für diese wertigen und guten Räder. Da hast du echt Qualität erworben. Ich selbst benutze "Peugeot" als Rennrad und "Hawk Blackline" zum mountainbiken. Aber eben musst ich mich hier wieder anmelden, um dir meine Freude über deine Räder mitzuteilen.

Ich bin ja hier noch vogelfrei und stehe zum Abschuss. Trotzdem dir und deiner Familie alles Liebe. Hab leider einen Bauchbruch (epigastrische Hernie und muss morgen zum Chirurgen).

Lass es dir gut gehen und bleib dir treu,
dein Prinz Prospero ;)

... link  


... comment